Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

METIS - Gender Equality and Family Friendliness in Research Alliances at Humboldt-Universität zu Berlin

www.metis.hu-berlin.de

 

 

Die digitale Informationsplattform METIS vernetzt Exzellenzcluster, Sonderforschungsbereiche und (Internationale) Graduiertenkollegs mit Bezug zur Humboldt‐Universität zu Berlin zum Thema Gleichstellung und Familienfreundlichkeit. Sie informiert über aktuelle Gleichstellungsangebote (NEWS), beschreibt Möglichkeiten, Gleichstellungsmittel gemäß den DFG-Richtlinien auszugeben (SERVICES FOR MEMBERS) und präsentiert die vielfältige Gleichstellungsarbeit der beteiligten HU‐Forschungsverbünde (BEST PRACTICE und PARTNERS). Auf der Seite kann ein monatlicher Newsletter abonniert werden, der über die relevanten Veranstaltungen des kommenden Monats berichtet.

Das Verbundprojekt von und für HU-Forschungsverbünde(n) ist in dieser Form deutschlandweit einzigartig und ist nach der Göttin Metis benannt, die für klugen Rat in der griechischen Mythologie steht.

 

Ziel und Zielgruppe
Die rein englischsprachige Website richtet sich - neben der breiten interessierten Öffentlichkeit - an Wissenschaftlerinnen im Verbund, die eine akademische Karriere anstreben und verfolgen, an Eltern im Verbund, die mehr Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie leben wollen sowie an alle Geschlechter, die sich für Gendersensibilisierung und Antidiskriminierung interessieren.

Sie soll Erfahrungswissen und Ideen für Gleichstellungsaktivitäten nachhaltig sichern, die vielfältigen Gleichstellungsangebote in und um Berlin sichtbarer machen und zugleich einen intensiven Austausch unter den Verbünden zum Thema Gleichstellung und Familienfreundlichkeit anregen. Das übergreifende Ziel der Informationsplattform besteht in der Gleichstellung von Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung an der Humboldt‐Universität zu Berlin.

Entwicklung
Das Projekt wurde im Sommer 2018 von sechs Forschungsverbünden der Humboldt-Universität entwickelt und aus DFG-Gleichstellungsmitteln finanziert. Seit Beginn wird es vom GeCo-GenderConsulting aus dem Büro der zentralen Frauenbeauftragten der HU zentral koordiniert. Seitdem wurden sukzessive neue Partner in das Projekt aufgenommen und eine jährliche, zentrale METIS-Veranstaltung aller Verbünde mit einem Gleichstellungsfokus vereinbart.

Partner 

 

Ehemalige Partner (Förderende)


Beteiligung
Interessierte Forschungsverbünde mit HU-Bezug können sich vierteljährlich am Verbundprojekt METIS beteiligen. Bitte kontaktieren Sie dafür Dr.in Anne Freese.

Telefon: +49 30 2093-12836
metis-online@hu-berlin.de