Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

Familie, Studium und Beruf

Bei allen Fragen, die mit der Betreuung und Pflege Angehöriger zusammenhängen, informiert und berät Sie das Familienbüro der HU.
Was heißt Vereinbarkeit?

Vereinbarkeit von Familie und Beruf bedeutet, das individuelle Arrangement von Arbeit, Familie und Studium miteinander in Einklang zu bringen. Es stellt sich die Frage, wie eine Work-Life-Balance an der HU umgesetzt werden kann. Die HU begreift das Thema Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie als ein zentrales Ziel. Dies zeigt sich u.a. in der Reauditierung der HU als "familiengerechte hochschule".


Wir informieren, beraten und unterstützen

Das Familienbüro der HU informiert zu allen Fragen, die mit der Betreuung und Pflege Angehöriger zusammenhängen und berät zum Thema Vereinbarkeit.

Um den Alltag an der Universität mit Kindern zu erleichtern, stehen an der HU zahlreiche Eltern-Kind-Räume zur Verfügung. Kinder, die in eine Vorlesung oder in eine Besprechung mitgenommen werden, können sich mit den Spieltaschen des Familienbüros die Zeit vertreiben. Die Betreuung der Kinder von HU-Angehörigen wird zukünftig in der universitätseigenen Kindertagesstätte möglich sein.

 

Familienfreundliche HU

Für Mitarbeiter_innen der HU bietet die Dienstvereinbarung über die gleitenden Arbeitszeit die Möglichkeit, Arbeitszeiten flexibel zu gestalten. Beschäftigte können kurzfristig bis zu zehn Tage freigestellt werden, um die Pflege für Angehörige zu organisieren.


Auf Antrag können wissenschaftliche Mitarbeiter_innen mit befristeten Verträgen ihre Beschäftigung über den Zeitraum des Mutterschutzes oder der Elternzeit verlängern.
Mehr Informationen auch zu Mutterschutzregelungen und zur Elternzeit sind bei der Personalabteilung erhältlich.