Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

GeCo - GenderConsulting für Forschungsverbünde

Die Humboldt-Universität hat sich zum Ziel gesetzt, Chancengleichheit für Frauen und Männer in der Forschung voranzutreiben, familienfreundliche Arbeitsbedingungen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu schaffen und Gender vermehrt in die Forschung einzubinden.

GeCo - GenderConsulting, ein Service der zentralen Frauenbeauftragten der Humboldt-Universität, verfolgt diese Ziele indem sie gemeinsam mit den Verantwortlichen in geplanten oder bereits bewilligten Forschungsverbünden Gleichstellungsmaßnahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und zur Realisierung von familienfreundlichen Arbeitsbedingungen konzipiert und entwickelt.

Der GeCo-Service ist in die universitätsweite Gleichstellungsstrategie, des Caroline von Humboldt-Programms eingebunden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Überblick über das Service- und Beratungsangebot von GeCo.

 

 

caroline.jpg Anerkennung und Sichtbarkeit von Wissenschaftlerinnen steigern. - Ein Ziel der Gleichstellungsstrategie des Caroline von Humboldt-Programms