Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

100 Jahre Wahlrecht für Frauen

Am 12. November 1918 erließ der Rat der Volksbeauftragten ein Gesetz, das Frauen in Deutschland erstmals das aktive und passive Wahlrecht gab.
Diesen Meilenstein der Frauenbewegung haben wir gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Studentinnen der HU mit dem Kinofilm "Suffragette" und Popcorn gefeiert.

Abgerundet wurde der Nachmittag bei einem gemeinsamen Quiz rund um die Themen Gleichstellung & Recht.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmerinnen für die gelungene Veranstaltung bedanken!