Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

Caroline von Humboldt-Professur

Die Caroline von Humboldt-Professur ehrt exzellente Professorinnen der Humboldt-Universität. Sie dient der Projektförderung und wird seit 2012 jährlich von einer unabhängigen Jury vergeben, die Professorin mit 80.000 € gefördert. Die Entscheidung trifft eine hochkarätig und interdisziplinär besetzte Auswahlkommission.

 

Die Ausschreibung für die Caroline von Humboldt-Professur 2023 läuft bis zum 30. April 2022. Alle Informationen und Unterlagen zur Ausschreibung finden Sie hier.


 

Kontakt

Dr.in Kristina Kütt

kristina.kuett@hu-berlin.de
 

     
cvh-professur.text.image0
Anerkennung und Sichtbarkeit von Wissenschaftlerinnen steigern. - Ein Ziel der Gleichstellungsstrategie des Caroline von Humboldt-Programms