Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

Caroline von Humboldt-Tagung

m 16. Mai 2017 fand an der Humboldt-Universität die erste interdisziplinäre Caroline von Humboldt-Tagung zum Thema „Sichtbarkeit(en). Wahrnehmung – Repräsentation – Politiken“  statt.

Sichtbarkeit wurde als Topos aufgegriffen und in den Kontext verwandter Themen wie z.B. der Gastarbeitergeschichte gestellt. Zu diesem Zweck traten auf einer Podiumsdiskussion, in Karriereworkshops, in einer Forschungsbörse und auf einer Lesung Professorinnen, Postdoktorandinnen, Doktorandinnen und Studentinnen, die in den vergangenen fünf Jahren durch das Caroline von Humboldt-Programm gefördert wurden, mit der Öffentlichkeit in einen produktiven Dialog. Abgerundet wurde die Tagung am Abend mit einer Lesung mit den Daughters and Sons of Gastarbeiters.

Die Tagung wurde von insgesamt über 160 Teilnehmer_innen besucht. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Besucher_innen und Teilnehmer_innen herzlich bedanken, ohne die unsere Tagung so nicht möglich gewesen wäre!

Nachfolgend finden Sie in digitaler Form Impressionen und Printmaterialien zur Tagung:

 

Kontakt:
Violetta Sekulovic
v.sekulovic@hu-berlin.de

   
caroline.jpg Anerkennung und Sichtbarkeit von Wissenschaftlerinnen steigern. - Ein Ziel der Gleichstellungsstrategie des Caroline von Humboldt-Programms