Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

Humboldt-Universität zu Berlin | Gremien & Beauftragte, Wichtige Dokumente | Die zentrale Frauenbeauftragte | Informationen | Aktuelles | Nachrichten | Ergänzung zum Leitfaden geschlechtergerechte Sprache: Der Gender-Doppelpunkt

Ergänzung zum Leitfaden geschlechtergerechte Sprache: Der Gender-Doppelpunkt

Der Leitfaden für geschlechtergerechte (Bild-)Sprache

Die Broschüre "Sprache ist vielfältig  Leitfaden der HU für geschlechtergerechte Sprache"
bietet einen kompakten und anwendungsorientierten Überblick, wie eine inklusive Sprache im universitären Alltag umgesetzt werden kann. Der Leitfaden wurde von der zentralen Frauenbeauftragen und ihrem Team entwickelt und im Dezember 2019 von der Universitätsleitung als Empfehlung für alle HU-Angehörigen beschlossen.

 

Der Gender Doppelpunkt als barriereärmere Empfehlung

Da Sprache lebendig ist und sich stetig fortentwickelt, wurde nun eine Ergänzung zum Gender-Doppelpunkt formuliert, die als barriereärmere Alternative zum Gender-Sternchen vor allem ihre Umsetzung in der digitalen Nutzung findet. Die Verwendung des Doppelpunkts hat im Gegensatz zum Sternchen den Vorteil, inklusiver zu sein, da die Wörter in Sprachausgabeprogrammen besser gelesen werden.

 

 

Kontakt

Dr.in Kristina Kütt
Tel.: 030 2093-12842
kristina.kuett@hu-berlin.de