Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

Du hast den Wunsch zu gründen und bereits eine konkrete Gründungsidee?

Abb.: Colourbox Colourbox

 

Du bist:

  • Master-Studentin* mit baldigem Abschluss an der Humboldt Universität
  • Absolventin* der Humboldt-Universität (bis ein Jahr nach Studienabschluss)
  • Doktorandin* an der Humboldt Universität zu Berlin
  • Post-Doktorandin* an der Humboldt Universität zu Berlin
  • Wissenschaftlerin* an der Humboldt Universität zu Berlin

 

Außerdem:

  • Bist du bereit dich zwischen März und Dezember 2022 deinem Gründungsziel zu widmen.

(Erfahrungen zeigen, dass im Durchschnitt ca. 10 WS für Workshops, Treffen mit Mentorinnen sowie Vor- und Nachbearbeitung benötigt werden. Dies kann je nach Woche variieren.)

 

DANN BEWIRB DICH FÜR DAS MARGA-FAULSTICH-PROGRAMM!

Das Marga-Faulstich-Programm gibt dir das notwendige Know-how, deine innovative Geschäftsidee umzusetzen und dich in die Gründung zu begeben.

 

DICH ERWARTET:

• Ein sechsmonatiges Mentoring mit einer erfolgreichen Frau* aus der Wirtschaft

• Workshops zur Gründung und zum Empowerment

• Kompetente Beratung und Begleitung durch den Startupservice der Humboldt-Innovation GmbH und Nutzung der Humboldt-Innovation Gründerhäuser in Mitte und Adlershof

• Vernetzungsmöglichkeiten mit Gleichgesinnten

• Teilnahme am Gründer*innennetzwerk der Humboldt Innovation GmbH

 

DEINE BEWERBUNG:

 

Bewerbungen können bis zum 20. Februar 2022 an mf-programm@hu-berlin.de erfolgen. Bitte dafür Bewerbungsbogen, Motivationsschreiben (ca. eine Seite) und Video-Upload (max. fünf Minuten lang, mp4-Format) einreichen.

Achtung: Video muss  seperat in der HU-Box (https://box.hu-berlin.de/u/d/bdf296a29e7b4184a0d0/ PW: margafaulstich2022) hochgeladen werden!

 

Weitere Informationen:

Überblick und Zeitplan des diesjärigen Programms

Überblick der Mentorinnen 2022

Erfahrungsberichte ehemaliger Teilnehmerinnen

 

 

Du hast noch Fragen?

Sprechstunde zum Programm ist jeden Dienstag von 16.00 bis 17.00 Uhr. 
https://hu-berlin.zoom.us/j/66420152903?pwd=N2xTUm1MSW02RzNBY0hDT0hkKyt4dz09

oder melde dich unter: mf-programm@hu-berlin.de

 

Deine Ansprechpartnerin:

Caroline Kunert

caroline.kunert@hu-berlin.de

Tel.: +49 30 2093-12835

 

* Durch den Gender Star wird die soziale Konstruktion von Geschlechtaufgezeigt und auch Personen angesprochen, die sich nicht innerhalb des binären Systems ‘ weiblich-männlich‘ bewegen.