Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Die zentrale Frauenbeauftragte

Trainingsprogramme

Sie haben die Möglichkeit, die unterschiedlichen Angebote der Humboldt Graduate School, der Beruflichen Weiterbildung der HU und von FiNCA für Ihr Empowerment zu nutzen.

WiNS Adlershof

WiNS (Women in Natural Sciences) Adlershof, unter dem Dach von FiNCA, fördert Doktorandinnen und Postdoktorandinnen am Campus Adlershof, um Frauen aktiv zu einer wissenschaftlichen Karriere zu ermutigen. Jungen Frauen wird die Gelegenheit geboten, Schlüsselqualifikationen zu erwerben, sich auszutauschen und mit Führungspersönlichkeiten aus Universität und Forschung zu vernetzen.


Humboldt Graduate School

Die Humboldt Graduate School (HGS) stellt insbesondere Promovierenden aus den strukturierten Mitgliedsprogrammen der HGS Veranstaltungen und Workshops zum Erwerb von Schlüsselkompetenzen zur Verfügung, z.B. „Academic Poster Presentation“, „Personality Based Communication“ oder „Selbstmarketing für Wissenschaftlerinnen“.  Einige Angebote sind für Individualpromovierende offen.

 

Berufliche Weiterbildung

Die Berufliche Weiterbildung wendet sich mit ihrem unfangreichen Qualifikationsangebot aus den Bereichen Kommunikation, Projektmanagement und Karriereplanung speziell an Sie als Promovierende.

 

Marga Faulstich-Programm

Mit dem Marga Faulstich-Programm werden gezielt Promovierende, Post-Doktorandinnen, Wissenschaftlerinnen und Studentinnen der Humboldt Universität zu Berlin motiviert und empowert, ihre Geschäftsidee weiterzuentwickeln und bis zur Marktreife auszuarbeiten. Den Teilnehmerinnen wird auf ihrem Gründungsweg neben einer Mentoring-Partnerschaft mit einer erfolgreichen Unternehmerin, Know-how vermittelt, Beratung und Coaching angeboten sowie Strategien für die Zukunft aufgezeigt.

 

Empowerment - Ein Ziel der Gleichstellungsstrategie des Caroline von Humboldt-Programms
 

Weitere Informationen